Direkt zum Inhalt springen
Blauer Lichterglanz zur Weihnachtszeit
Blauer Lichterglanz zur Weihnachtszeit

Pressemitteilung -

Winterliches Potsdam – Mit einem Guide die Stadt entdecken

Zwar hat Potsdam seine Weihnachtsmärkte abgesagt. Aber auch bei einem Spaziergang durch die festlich geschmückte Innenstadt kann man sich ohne Mühe auf die Feiertage einstimmen. Wer dazu noch Potsdamer Weihnachtsgeschichten lauschen oder in einen besonderen Granatapfel-Genuss kommen möchte, der sollte einmal einen Blick in das Angebot der öffentlichen Stadtführungen der PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH werfen. Auch als Geschenk für Potsdam-Freunde eine schöne Idee! Und wer mit seinem Besuch in der Brandenburgischen Landeshauptstadt lieber noch wartet, der kann zunächst von der Couch aus an einem geführten, digitalen Rundgang teilnehmen. Ein Erlebnis mit 360-Grad-Einblicken in die Stadt.

Im Überblick:

Potsdamer Weihnachtsgeschichten

Der kurzweilige Spaziergang durch die winterliche Innenstadt startet am Alten Markt. Durch die historische Innenstadt geht es bis zum Holländischen Viertel, der einzigartigen geschlossenen holländischen Siedlung außerhalb der Niederlande. Gespickt ist die geführte Tour mit Anekdoten rund um die Weihnachtszeit. Abgerundet wird der Streifzug durch das beleuchtete Potsdam mit einer kleinen kulinarischen Überraschung.

Termin: 17., 18., 25., 26., 27., 28., 29., 30., 31.12. 2021 / 14-16 Uhr.

Granatapfel-Spaziergang und Stadt-Genuss
Die Weinbergterrassen am Schloss Sanssouci sind weltbekannt. Doch auch der Granatapfel mit seinen knackigen Kernen wächst seit Jahrhunderten in Potsdam. Auf den Spuren der saftigen Frucht gibt es Einblicke in die Antike, die Welt der Literatur und die Medizin. Der Weg vom Alten Markt zum Holländischen Viertel ist kulinarisch mit fruchtigen und wohlschmeckenden Köstlichkeiten versüßt.

Termin: jeden Samstag / 15-16.30 Uhr (bis 19.3. 2022)

Neujahrsspaziergang
Durch die traumhafte Kulisse des Neuen Gartens geht es beim Neujahrspaziergang entlang des Ufers vom Heiligen See bis zum Marmorpalais. König Friedrich Wilhelm II. ließ es sich als Sommerresidenz errichten. Der klassizistische Bau gilt als eines der schönsten Schlösser der Hohenzollern. Von hier ergeben sich überraschende Sichtbeziehungen bis hin zur Berliner Pfaueninsel.

Termin: 1.1.2022 / 13-14.30 Uhr

Dein Potsdam in 360 Grad
Dein Potsdam in 360 Grad erleben? Virtuell geht es durch die Stadt, ganz ohne Stau und Hektik. Das Besondere dabei: Ein Guide führt live über eine visuelle Karte und zeigt 360 Grad-Ansichten z.B. von der Innenstadt, der russischen Kolonie Alexandrowka und dem Park Sanssouci. Dabei werden nicht nur die Klassiker gezeigt, sondern auch verborgene Ort besucht. Und das alles ganz bequem vom Sofa aus.

Termin: 19.12.2021, 2.1.2022, 16.1.2022 (weiter im 2-Wochen-Rhythmus) / 16-17 Uhr

Für die Stadtführungen gilt die 2G-Regel. Tickets und weitere Informationen gibt es unter https://www.potsdamtourismus.de/touren/stadtfuehrungen/, in der Tourist Information Am Alten Markt, der mobiagentur im Hauptbahnhof oder im Service Center (Telefon 0331/2755899).

Themen

Regionen

Pressekontakt

Sophie Soike

Pressekontakt 0331/2755862

Zugehöriger Content

"Wir verkuppeln Sie mit Potsdam!“

Die PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH ist mit dem Tourismus- und Kulturmarketing der Landeshauptstadt Potsdam betraut. Dazu gehört die Beratung des Gastes in den Tourist Informationen und über die Service Hotline ebenso wie das breite Portfolio an öffentlichen sowie privat buchbaren Rundgängen. Das Kongressbüro der PMSG berät rund um die Themen Tagen, Kongresse und Firmenevents in Potsdam. Zu den Aktivitäten des Tourismusmarketings zählt zudem die Veröffentlichung des Reisemagazin und des Podcasts, aber auch der tägliche Austausch auf den Social Media Kanälen und den Webseiten.

Potsdam Marketing und Service GmbH
Babelsberger Straße 26
14473 Potsdam
Deutschland