Direkt zum Inhalt springen
DDR-Architektur: Die "Seerose" an der Neustädter Havelbucht
DDR-Architektur: Die "Seerose" an der Neustädter Havelbucht

Pressemitteilung -

Neue öffentliche Führungen für Einheimische und Gäste der Stadt

Potsdams Tourismus nimmt langsam wieder Fahrt auf. Das Interesse an Reisen nach Potsdam steigt merklich. Gebucht werden vermehrt wieder Bus- und Schiffsrundfahrten, aber auch die öffentlichen Stadtspaziergänge der PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH sind sehr nachgefragt.

Pünktlich zum Saisonstart hat die PMSG gleich zwei neue Stadtführungen ausgearbeitet. Die Touren finden erstmals am kommenden Wochenende statt.

Potsdam – Eine Reise durch Europa

In zwei Stunden reisen die Teilnehmenden in Potsdam durch Europa – von Holland über Russland nach Italien. Sie erfahren, wie die Bewohner des Holländischen Viertels arbeiteten und lebten und tauchen ein in die märchenhafte Kulisse der Russischen Kolonie Alexandrowka. Gekrönt wird der Rundgang mit der wohl schönsten Aussicht Potsdams vom Belvedere Pfingstberg. Der Traum von Italien.

Die öffentliche Stadtführung findet von April bis Oktober an jedem 2. und 4. Samstag im Monat statt.

Informationen und Buchung.

DDR-Architektur in Potsdam. Von der Seerose zum Minsk.

Die Tour folgt den Spuren erlebbarer DDR-Stadtplanung in Potsdam. Start ist an der Seerose, die in einem bewussten Kontrast zu den umliegenden Hochhäusern konzipiert wurde. Wie lebte es sich zu DDR-Zeiten am Kiez am Ufer der Neustädter Havelbucht? Und wieso gab es ein Minsk-Restaurant in Potsdam? Die Teilnehmenden werfen einen Blick in Potsdams spannende Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Die öffentliche Stadtführung findet von April bis Oktober an jedem 2. und 4. Sonntag im Monat statt.

Informationen und Buchung.

Tickets für die öffentlichen Stadtführungen sind ebenfalls in den Tourist Informationen Am Alten Markt und in der mobiagentur im Hauptbahnhof erhältlich.

Dort können auch weitere Veranstaltungstickets über Eventim gebucht werden.

Themen

Regionen

Pressekontakt

Sophie Soike

Pressekontakt 0331/2755862

"Wir verkuppeln Sie mit Potsdam!“

Die PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH ist mit dem Tourismus- und Kulturmarketing der Landeshauptstadt Potsdam betraut. Dazu gehört die Beratung des Gastes in den Tourist Informationen und über die Service Hotline ebenso wie das breite Portfolio an öffentlichen sowie privat buchbaren Rundgängen. Das Kongressbüro der PMSG berät rund um die Themen Tagen, Kongresse und Firmenevents in Potsdam. Zu den Aktivitäten des Tourismusmarketings zählt zudem die Veröffentlichung des Reisemagazin und des Podcasts, aber auch der tägliche Austausch auf den Social Media Kanälen und den Webseiten.

Potsdam Marketing und Service GmbH
Babelsberger Straße 26
14473 Potsdam
Deutschland