Direkt zum Inhalt springen
Start der Audiotour an der Villa Schöningen
Start der Audiotour an der Villa Schöningen

Pressemitteilung -

Neue Audiotouren entlang der ehemaligen Grenze in Potsdam

In Kooperation mit Hörspielautor und Sprecher Harry Kühn hat die PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH zwei neue Audiotouren zur DDR-Geschichte Potsdams in der bereits bestehenden „Potsdam City Guide“-App veröffentlicht.

Die Touren führen entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze am Ufer des Jungfernsees. Sie geben Einblick in ein Potsdam zur Zeit der Teilung und ergänzen den bereits bestehenden Informationspfad mit acht Stelen „Achtung Grenze“.

Die Audiotour „Sperrzone in der Parklandschaft“ verläuft von der Glienicker Brücke zum ehemaligen Grenzkontrollpunkt an der Bertini-Enge. Es geht um das Leben im Sperrgebiet, um missglückte und erfolgreiche Fluchtversuche sowie Hintergründe zum DDR-Grenzregime.

„Im Schatten des Eisernen Vorhangs“ als weitere Audiotour vermittelt die Geschichten hinter den herrschaftlichen Villen in der Gegend, gibt Informationen zum Militärstädtchen Nr. 7, zum Neuen Garten und Schloss Cecilienhof.

Hörspielautor Harry Kühn hat die Tour in Zusammenarbeit mit Florentine Schmidtmann vom Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam und Karoline Kleinert, Autorin und Regisseurin, konzipiert. „Läuft man heute durch die Schwanenallee mit ihren mondänen Villen kann man sich nur schwer vorstellen, dass vor 35 Jahren eine Mauer den Blick auf die Havel versperrte und es für die Bürger der DDR hier nicht weiterging. Auf der anderen Seite lag West-Berlin. Zum Greifen nah und doch so fern. Mit der Ausarbeitung der neuen Audiotouren möchten wir Einblick in diese wechselvolle Zeit der Potsdamer Geschichte geben und auf Orte aufmerksam machen, die dabei eine wesentliche Rolle spielten“, so Harry Kühn.

Die PMSG hat für die Realisierung die technischen Voraussetzungen geschaffen. „Da wir bereits eine bestehende Potsdam-App mit unterschiedlichen Touren haben, bot es sich an, die neuen Audiotouren hier zu integrieren. Das Thema stößt bei den Gästen auf großes Interesse und wir hoffen, sie mit diesem Angebot besser zu Potsdams spannender Historie abzuholen“, sagt Mathilda Müller, Leiterin des Gruppen Service der PMSG.

Die „Potsdam City Guide“-App ist kostenfrei im Appstore downloadbar und steht sowohl in Deutsch als auch in Englisch zur Verfügung.

Wie die Idee der Audiotouren entstand und welche persönliche Geschichte dahintersteckt, ist im „Dein Potsdam“-Blog nachzulesen:

https://deinpotsdam.de/auszeit/82/achtung-grenze-ndash-auf-spurensuche-mit-harry-kuumlhn

Themen

Regionen

Pressekontakt

Sophie Soike

Pressekontakt 0331/2755862

"Wir verkuppeln Sie mit Potsdam!“

Die PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH ist mit dem Tourismus- und Kulturmarketing der Landeshauptstadt Potsdam betraut. Dazu gehört die Beratung des Gastes in den Tourist Informationen und über die Service Hotline ebenso wie das breite Portfolio an öffentlichen sowie privat buchbaren Rundgängen. Das Kongressbüro der PMSG berät rund um die Themen Tagen, Kongresse und Firmenevents in Potsdam. Zu den Aktivitäten des Tourismusmarketings zählt zudem die Veröffentlichung des Reisemagazin und des Podcasts, aber auch der tägliche Austausch auf den Social Media Kanälen und den Webseiten.

Potsdam Marketing und Service GmbH
Babelsberger Straße 26
14473 Potsdam
Deutschland