Direkt zum Inhalt springen
Digitales Barcamp mit über 50 Teilnehmenden
Digitales Barcamp mit über 50 Teilnehmenden

Pressemitteilung -

Lebendiger Austausch trotz Tourismus-Zwangspause

„Wir verkuppeln Sie mit Potsdam“ ist die Botschaft der PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH. Auch beim gestrigen Barcamp, die zweite Veranstaltung dieses Formats, kam dieser Leitspruch zum Tragen. Über 50 Partner sind der Einladung der PMSG nachgekommen und haben sich in der virtuellen Location „Meetingland“ getroffen, um über touristische Themen zu sprechen.

In verschiedenen „Sessions“, also Gesprächsrunden, entstanden unter den Teilnehmenden lebendige Diskussionen. So ging es um die Zukunft von Tagungen, Meetings und Incentives (MICE 2.0), die Herausforderungen der Kundenansprache in Zeiten von Corona und die Umnutzung von großen Meetingräumen. Die Teilnehmer, unter anderem das Dorint Hotel, das maxx by Steigenberger und das Kongresshotel, wollen sich dazu künftig auch Regionen übergreifend (Potsdam und Fläming) in einem Stammtisch MICE austauschen.

In einer weiteren Session wurden sorgenfreie Erlebnisse, die die Partnerinnen und Partner in 2021 geplant haben, zusammengetragen. Es entstand ein kreatives Brainstorming zwischen Kultur- und Freizeitanbietern wie Musikfestspiele, blu Bäder, Potsdamer Schlössernacht und Kammerakademie. Die Ideen sollen in die weitere Kommunikation und Kampagnenarbeit der PMSG einfließen.

Außerdem wurde ein bereits bestehendes Projekt der PMSG mit dem Tourismusverband Havelland vorgestellt: Bei „Genuss zum Mitnehmen“ geht es darum, kulinarische Erlebnisse mit bestehenden touristischen Kernleistungen wie Radwegen, Sehenswürdigkeiten und Kulturorten zu verknüpfen. Gefragt sind hier Produzenten, Gastronomen und Kulturorte.

Ein Markt, der durch Corona an Bedeutung gewonnen hat, sind die autark Reisenden wie zum Beispiel Wohnmobilreisende. Der Tourismusverband Havelland, die TMB, die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten und weitere Teilnehmende stellten sich die Frage, wie man diese Gruppe für die Erhaltung von Natur, geschützten Landschaften und Gartenkultur sensibilisiert? Es wurde über die richtige Ansprache und mögliche Regeln, die in die Kommunikation einfließen sollte, gesprochen.

Bei einem Barcamp handelt es sich um eine sogenannte Unkonferenz. Alle Teilnehmenden bringen ihre eigenen Themen mit, die sie in einem Plenum vorstellen und in einer anschließenden „Session“ miteinander diskutieren. Das offene Format fördert den kreativen Austausch und unterstützt unterschiedliche Denkansätze. Ein Barcamp ist sehr viel persönlicher als bekannte „Frontal“-Tagungen. Es gibt keine Zuschauer, sondern nur Teilnehmer. Mehr dazu:

Das 1. Barcamp fand im November 2018 statt. Viele der dort diskutierten Ideen wurden mittlerweile umgesetzt:

„Eintauchen in Potsdam - Kunst im Bad“ – 2018 lautete die Frage der Session: Wie kommt mehr Potsdam ins Bad (blu)? 2019 öffnete die Ausstellung im blu „Eintauchen in Potsdam - Kunst im Bad“. Erste Ideen wurden dazu im Barcamp gemeinsam ausgedacht. Foxtrail – Der interaktive Stadtrundgang war im November 2018 bereits in Planung. Auf dem Barcamp wurde das Format vorgestellt, Kontakte geknüpft. Der Rundgang ging im August 2019 unter Einbeziehung der Potsdamer Tourismuswirtschaft an den Start. Der touristische Partner-Stammtisch oder auch der Social Media-Stammtisch finden nun unter Federführung der PMSG regelmäßig statt. Die Runden werden von den Partnern dankend angenommen, da es im Alltag nur wenige Gelegenheiten gibt, sich mit den Kolleg:Innen aus anderen touristischen Bereichen auszutauschen.

Mehr zur Veranstaltung unter: http://potsdam-marketing.de/barcamp/

Oder auf Twitter und Facebook: https://www.facebook.com/Potsd... https://www.twitter.com/deinpotsdam

Themen

Regions


Die PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH ist mit dem Tourismus- und Kulturmarketing der Landeshauptstadt Potsdam betraut. Dazu gehört die Beratung des Gastes in den Tourist Informationen und über die Service Hotline ebenso wie das breite Portfolio an öffentlichen sowie privat buchbaren Rundgängen. Das Kongressbüro der PMSG berät rund um die Themen Tagen, Kongresse und Firmenevents in Potsdam. Zu den Aktivitäten des Tourismusmarketings zählt zudem die Veröffentlichung des Reisemagazin und des Podcasts, aber auch der tägliche Austausch auf den Social Media Kanälen und den Webseiten.

Pressekontakte

Sophie Jäger

Pressekontakt 0331/2755862