Direkt zum Inhalt springen
Beleuchtetes Holländisches Viertel
Beleuchtetes Holländisches Viertel

Pressemitteilung -

Genuss, Geschichte, Granatapfel – Potsdams Stadtführungen im Winter

Der „Stadtspaziergang“ ist der Klassiker unter den öffentlichen Stadtrundgängen und findet das ganze Jahr über statt. Die PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH bietet ihren Gästen darüber hinaus auf die Jahreszeit abgestimmte geführte Spaziergänge an, um die Stadt kennenzulernen und in die Geschichte einzutauchen.

Am 12. November wird die Führung „Granatapfel-Spaziergang und Stadt-Genuss“ wieder aufgenommen. Der Spaziergang folgt den Spuren des Granatapfels durch Potsdams Mitte. Spannende Anekdoten entführen in die Antike, ins Voltairezimmer Friedrichs des Großen, in die Medizin und die Welt der Literatur. Es warten Köstlichkeiten, die die Besonderheit dieser exotischen Frucht nachempfinden lassen.

Eine wohlige Einstimmung in die Potsdamer Weihnachtszeit ist zudem der Stadtspaziergang „Potsdamer Weihnachtsgeschichten“ vom Alten Markt bis zum Holländischen Viertel gespickt mit Anekdoten rund um die Weihnachtszeit.

Ganzjährig angeboten wird weiterhin die Stadtführung „Kunst am Fluss“. Die Tour folgt dem Skulpturenpfad „Walk of Modern Art“ entlang des Havelufers vom Alten Markt bis zum Erlebnisquartier Schiffbauergasse. Das Potsdam Museum, das Museum Barberini, der Kunstraum Potsdam und das museum FLUXUS+ öffnen ihre Türen und stellen die aktuellen Ausstellungen vor.

Ein Besuch im Kunsthaus DAS MINSK lässt sich ohne Frage gut mit einem Einblick in die DDR-Architektur der Stadt kombinieren. Warum finden wir am Ufer der Havel direkt neben der „Moschee“ ein Pavillon in Form einer Seerose? Wie lebte es sich am Kiez? Warum wurde das Rechenzentrum errichtet? Auf der Führung „DDR-Architektur in Potsdam. Von der Seerose zum Minsk.“, die einen Blick rechts und links der Breiten Straße wirft, gibt es die Antworten.

Alle Termine und weitere Information im Überblick:

https://www.potsdamtourismus.de/touren/stadtfuehrungen/

Themen

Regionen

Pressekontakt

Sophie Soike

Pressekontakt 0331/2755862

"Wir verkuppeln Sie mit Potsdam!“

Die PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH ist mit dem Tourismus- und Kulturmarketing der Landeshauptstadt Potsdam betraut. Dazu gehört die Beratung des Gastes in den Tourist Informationen und über die Service Hotline ebenso wie das breite Portfolio an öffentlichen sowie privat buchbaren Rundgängen. Das Kongressbüro der PMSG berät rund um die Themen Tagen, Kongresse und Firmenevents in Potsdam. Zu den Aktivitäten des Tourismusmarketings zählt zudem die Veröffentlichung des Reisemagazin und des Podcasts, aber auch der tägliche Austausch auf den Social Media Kanälen und den Webseiten.

Potsdam Marketing und Service GmbH
Babelsberger Straße 26
14473 Potsdam
Deutschland